Überschriften
...

Bank "Russland". Banken-Partner der JSB "Russland": Liste

Zu den bekanntesten Marken des Bankenmarktes in der Russischen Föderation gehört AB Rossiya. Dieses Finanzinstitut ist in großen Städten der Russischen Föderation tätig und baut derzeit Partnerschaften mit einer Vielzahl anderer Bankenorganisationen auf. In der Praxis bedeutet dies, den Kunden von JSB Russia die Möglichkeit zu geben, Finanztransaktionen in der größten geografischen Breite durchzuführen. Mit den von der Bank ausgestellten Plastikkarten können Sie an Zehntausenden von Geldautomaten und in einer Vielzahl von Geschäften Bargeld abheben. Auf Kosten welcher Ressourcen bietet JSB Russia seinen Kunden solche Möglichkeiten? Welche Banken sind die wichtigsten Partner des jeweiligen Finanzinstituts?

Bank Russia Banks Partners

Allgemeine Informationen zur Bank

Die Bank "Russia" (Partnerbanken dieser Organisation - das merkt man sofort, die in großer Zahl auf dem Markt für Finanzdienstleistungen in der Russischen Föderation vertreten sind) wurde 1990 gegründet. Diese Institution besitzt die Vermögenswerte von so großen Unternehmen wie der National Media Group sowie von Sogaz.

Ursprünglich Bank "Russland" (Partnerbanken Organisationen führten ihre Aktivitäten in St. Petersburg und im Nordwesten der Russischen Föderation durch. Das Kreditinstitut hatte eine Filiale in Moskau. Ende 2000 erweiterte sich die Geografie der Institution. In Belgorod, Kursk, Perm und auch in Ufa nahm die Bank "Russia" (bzw. ihre Partnerbanken) ihre Geschäfte auf. Anschließend eröffnete das Kreditinstitut mehrere Filialen: Die Gesamtzahl der Bankfilialen erreichte 20. Im Frühjahr 2014 nahm die Bank ihre Tätigkeit auf der Krim auf.

Einer der Hauptpartner von JSB Russland ist die Sobinbank. Wir werden die grundlegenden Informationen über ihn studieren.

Sobinbank als Hauptpartner von JSB Rossiya: allgemeine Informationen über das Institut

Die Sobinbank wurde wie die Rossiya Bank 1990 gegründet. Ihre Anteilseigner waren die größten russischen Unternehmen - wie beispielsweise Alrosa, RSC Energia, CJSC Rusagro. Im Herbst 2008 wurden Sobinbank-Aktien von der Gazprombank gekauft. Im Jahr 2010 wurden alle Vermögenswerte des Instituts von der Bank Russia Bank erworben.

AB Russland Bankpartner

Die partnerschaftlichen Beziehungen der beiden Finanzinstitute beruhen somit in erster Linie auf der Tatsache, dass die Sobinbank eine Tochtergesellschaft der betreffenden Bankenorganisation ist.

Die Sobinbank ist eines der größten Kredit- und Finanzinstitute, die das Geschäft bedienen. Der Kundenstamm besteht aus 200 großen Unternehmen, mehr als 25.000 kleinen und mittleren Unternehmen. Darüber hinaus zählt die Bank im Retail-Bereich rund 940.000 Kunden. Die Sobinbank ist ein aktiver Finanzdienstleister im Bereich Autokredite und Hypotheken. Es kann festgestellt werden, dass diese Organisation eine breite Palette von Branchen hat: Sie sind in allen Bundesregierungen Bezirke von Russland.

JS "Russland" auf dem Finanzmarkt: Interaktion mit Partnern

Welche besonderen Bedingungen gelten für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Sobinbank und anderer Partnerstrukturen der Bank Rossiya? Partnerbanken stellen Geldautomaten ohne Provision zur Verfügung - das ist die Sache. Der Inhaber einer von JSB Rossiya ausgestellten Karte kann somit Bargeld an Sobinbank-Geldautomaten abheben und nicht bezahlen. Gleichzeitig hat der Kunde des betreffenden Kreditinstituts ähnliche Möglichkeiten, wenn er Geld an Geldautomaten von Instituten abhebt, die an die Systeme angeschlossen sind:

  • OPC;
  • PRO 100.

Wir untersuchen die Besonderheiten der jeweiligen Zahlungsinfrastruktur genauer.

OPC-System: Grundinformationen

Die Infrastruktur der LFS oder des United Settlement Systems ist ein wirksames Instrument, um den Servicebereich für Plastikkarten der größten russischen Banken zu erweitern. Es ist anzumerken, dass OPC den Status eines autorisierten Zentrums für die Abwicklung des internationalen Western Union-Systems hat. Die Marke OPC wurde von der Rosbank auf den Markt gebracht - als eine der strukturellen Abteilungen dieser Bankenorganisation. In den späten 90er Jahren wurde es in eine unabhängige juristische Person umgewandelt.

Partnerliste der Bank of Russia

Partnerschaft von Banken im Rahmen des OPC-Zahlungssystems

Jetzt sind JS "Russia", viele Partnerbanken der Bank "Russia" sowie mehr als 160 weitere Finanzinstitute an das OPC-System angeschlossen. Es gilt als einer der größten Interbankenverbände für die gemeinsame Nutzung der Abwicklungsinfrastruktur.

Zu den bekanntesten Marken, die das OPC-System nutzten, gehört die VTB-Gruppe. Durch den Zusammenschluss der Zahlungsinfrastruktur von VTB und OPC entstand ein Geldautomaten-Netzwerk mit rund 40.000 Geräten für Bargeldbezüge. Im Herbst 2015 verließ jedoch die VTB 24, eines der größten Kreditinstitute der VTB-Gruppe, die ODS.

Später gab es Berichte, dass mehrere weitere Banken die entsprechende Infrastruktur nicht mehr nutzten. Der Rückgang der ODS-Aktivität wurde durch die Tatsache erklärt, dass sich das nationale Zahlungssystem in Russland zu entwickeln begann. Die Aktivitäten der AKE begannen sich auf die Beteiligung an der Durchführung von Finanzprojekten zu beschränken, die größtenteils lokaler Natur sind.

Die Infrastruktur des entsprechenden Zahlungssystems bleibt jedoch grundsätzlich funktionsfähig. Mit der AKE verbundene Kredit- und Finanzorganisationen können Zahlungsvorgänge nach einheitlichen technologischen Grundsätzen und zu gleichen finanziellen Bedingungen ausführen. Für einen Bankkarteninhaber, der die entsprechende Infrastruktur nutzt, bedeutet dies, dass Bargeld an jeder Einrichtung, die mit der AKE verbunden ist, ohne Provision oder zu Sonderkonditionen abgehoben werden kann.

System von OPC und JS "Russland"

Überlegen Sie, wie die Infrastruktur der LFS von JS Russia genutzt wird. Die Partnerbanken dieser Organisation sind im Rahmen des ODP-Systems tatsächlich durch alle Kredit- und Finanzinstitute vertreten, die mit der entsprechenden Zahlungsplattform verbunden sind. JS "Russia" trat im Herbst 2012 der OPC bei. Die in dieses System einbezogenen Partner der Rossiya Bank geben Bargeld an Kunden des betreffenden Kreditinstituts aus, wenn sie Karten verwenden, die im Rahmen von Gehaltsprojekten ausgegeben werden. Ist dies nicht der Fall, zahlt der Kunde von JSB „Russland“ beim Abheben von Bargeld von Partnerbanken, die Teil des ODP-Systems sind, eine Provision in Höhe von 0,6%.

Eine weitere wichtige russische Zahlungsplattform ist PRO100. Wir untersuchen die Einzelheiten genauer.

PRO100-System: Grundlegende Informationen

Dieses Zahlungssystem ist eine technologische Fortsetzung der SBERCART-Plattform, die die Sberbank von 1993 bis 2012 entwickelt hat.

Das PRO100-System basiert auf internationalen Finanzstandards, seine Bearbeitungszentren befinden sich jedoch in Russland. Zum Beispiel implementiert die relevante Infrastruktur bekannte Standards für die finanzielle Sicherheit wie die Globale Plattform sowie EMV. Sie sind jedoch an die vom Staat festgelegten Anforderungen angepasst Aufsichtsbehörden - wie der FSB, FSTEC sowie die Bank of Russia.

Das PRO100-System implementiert moderne kryptografische Schutzsysteme für Finanztransaktionen. Die Infrastruktur dieser Zahlungsplattform nutzt die Erfahrung der größten internationalen Zahlungssysteme - Visa und MasterCard.

Auf der Grundlage des PRO100-Systems wird das Konzept einer universellen elektronischen Karte entwickelt - UEC, ein Tool, das gleichzeitig Zahlungsfunktionen ausführt und die Identität eines Bürgers in verschiedenen Rechtsbeziehungen bescheinigt.

Partnerbanken Russlands Bank in Wolgograd

Die PRO100-Plattform hat beachtliche Popularität erlangt.Verschiedene Schätzungen gehen davon aus, dass mehrere hunderttausend Einzelhandelsgeschäfte an die entsprechende Zahlungsinfrastruktur angeschlossen sind und auch Karten akzeptieren, die von der Rossiya Bank ausgestellt wurden. Die Partnerbanken dieses Kreditinstituts stellen ihm daher eine Acquiring-Infrastruktur zur Verfügung.

Darüber hinaus wird das PRO100-System von mehreren Zehntausend Geldautomaten in verschiedenen Städten der Russischen Föderation unterstützt. So konnte der Zugang seiner Kunden zu der am weitesten entwickelten Zahlungsinfrastruktur die Bank "Russland" organisieren. Aufgrund der Fähigkeiten der PRO100-Plattform sind Partnerbanken in Moskau und anderen großen Städten bereit, Plastikkarten von JSB „Russia“ schnell und effizient zu bedienen.

Wenn wir über die Vorteile der UEC-Karte sprechen, die von den teilnehmenden Banken des betrachteten Zahlungssystems ausgestellt wird, kann festgestellt werden, dass dieses Finanzinstrument zu den technologisch fortschrittlichsten gehört, da Sie damit für Waren und Dienstleistungen bezahlen können:

  • Chip und Magnetstreifen;
  • durch berührungsloses Lesen von Daten;
  • über das Internet - über die Online-Zahlungsinfrastruktur.

Um Online-Zahlungen zu schützen, verwendet die Karte die 3-D Secure-Technologie, bei der eine SMS mit einem Kennwort an das Telefon des Karteninhabers gesendet wird, um die Transaktion beim Kauf in einem Online-Shop zu bestätigen.

Shops und Servicestellen haben bestimmte Vorteile bei der Annahme von Zahlungen mit UEC-Karten: Die Provision für jede Transaktion innerhalb des PRO100-Systems ist niedriger als bei Zahlungen mit der VISA- und MasterCard-Infrastruktur.

Banken, die der PRO100-Zahlungsplattform beitreten möchten, können dies so schnell wie möglich tun. Tatsache ist, dass die im entsprechenden Finanzprodukt implementierte Technologie, wie oben erwähnt, auf internationalen Standards basiert. Sie müssen keine neuen Geräte kaufen, um Transaktionen durchzuführen. Es ist nur eine kleine Revision der Bankensoftware erforderlich.

Das Zahlungssystem PRO100 funktioniert jetzt nur in der Russischen Föderation. Wenn die ausstellende Bank bei der Suche nach einem Kunden im Ausland keine Zahlung auf der Grundlage einer anderen Plattform leisten kann, kann das Bezahlen mit dem Geschäft daher problematisch sein. Aber eine Person kann natürlich nur für den Fall eine Ersatzkarte ausstellen - VISA oder MasterCard.

Partnerschaft von Banken im Rahmen des Zahlungssystems PRO100

Wie beim OPC-System sind die größten russischen Kredit- und Finanzinstitute an die Zahlungsplattform PRO100 angeschlossen. Sie bieten einzigartige Möglichkeiten für die Integration von technologischen Prozessen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Finanztransaktionen. Insbesondere solche, die mit einer progressiven Universalkarte durchgeführt werden, die nach Ansicht vieler Experten ein großes Potenzial im Hinblick auf die Beteiligung der Bürger an verschiedenen finanziellen Rechtsbeziehungen hat.

Partnerbanken der Russischen Bank in Rostow am Don

Zu den aktivsten Teilnehmern am PRO100-System gehört AB Rossiya. Überlegen Sie, wie diese Organisation die Funktionen der PRO100-Plattform nutzt.

PRO100 System und AB "Russland"

Die Rossiya Bank hat sich im Herbst 2014 an das entsprechende Zahlungssystem angeschlossen und mit der Ausgabe von Plastikkarten begonnen, die an diese Plattform angepasst sind.

Infolgedessen haben sich die Fähigkeiten der Kunden eines Instituts wie der Rossiya Bank weiter erweitert. Partnerbanken, deren Liste durch andere an das PRO100-System angeschlossene Kreditinstitute ergänzt wurde, verfügen über mehrere Zehntausend Geldautomaten. Kunden von JSB „Russland“ können damit Bargeld abheben - auch kostenlos oder zu Sonderkonditionen. Im Allgemeinen entsprechen sie denen, die beim Abheben von Bargeld über Geldautomaten von Partnern der Bank von Russland, die an das OPC-System angeschlossen sind, festgelegt wurden. Das heißt, wenn eine Person eine Gehaltskarte hat, zahlt sie keine Provision für die Nutzung der entsprechenden Dienstleistung. Wenn er die Dienste von JSB „Russland“ gemeinsam nutzt, beträgt die Provision für das Abheben von Bargeld von Partner-Geldautomaten 0,6%.

Bank Russia Bankpartner in St. Petersburg

Die Liste der Banken, die aufgrund ihrer Teilnahme am PRO100-System Partner von JSB „Russia“ sind, ist riesig. Als Beispiel können einige der größten Institutionen mit ähnlichem Status angeführt werden. Unter diesen:

  • Sberbank
  • Uralsib.
  • Surgutneftegazbank.
  • "Entdeckung".
  • "Bank von Moskau".
  • "SMP Bank".
  • AK Bars.
  • Moskauer Industriebank.

Dies ist natürlich keine geschlossene Liste - alle Finanzinstitute, die Zugang zum PRO100-System haben, können als tatsächliche Partner von JSB Russia betrachtet werden.

Fernkundendienst der JSB „Russland“

Sie können einen weiteren Aspekt der Nutzung der Dienste von AB „Russland“ durch Kunden untersuchen - die Verwendung von Fernwartungsschnittstellen. Diese Infrastruktur ist größtenteils eine Alternative zur Verwendung von Geldautomaten: Um beispielsweise eine Quittung für Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen zu bezahlen, kann eine Person kein Bargeld abheben, sondern das Remote-Service-System verwenden. Darüber hinaus erheben Partnerbanken, die mit JSB Russia zusammenarbeiten, eine Gebühr - wenn auch relativ niedrig, da der Kunde nicht verbunden ist Gehaltsprojekt.

Das betreffende Finanzinstitut bietet seinen Kunden die Nutzung des Fernwartungssystems ABR DIRECT an. Es bietet Funktionen wie:

  • Geldtransfers machen;
  • Eröffnung von Einlagen;
  • Zahlung für eine breite Palette von Waren und Dienstleistungen - einschließlich Versorgungsunternehmen, Mobilfunk, Internet.

Das ABR DIRECT-System ist rund um die Uhr in Betrieb. Operationen darin werden sehr schnell ausgeführt. Kunden von JSB Russia können von jedem Computer über einen Browser auf die entsprechende Oberfläche zugreifen.

Zusammenfassung

Zu den bekanntesten Marken auf dem russischen Markt für Kredit- und Finanzdienstleistungen gehört JSB „Russia“. Diese Organisation gehört zu den Segmentführern.

Partnerbanken, die mit einem Institut wie der Russia Bank zusammenarbeiten, deren Liste eine Vielzahl von Marken enthält, können in drei Hauptkategorien eingeteilt werden:

  • Sobinbank - als Tochtergesellschaft;
  • an das ODP-System angeschlossene Kreditinstitute;
  • Bankinstitute, deren Infrastruktur mit der Zahlungsplattform PRO100 kombiniert ist.

Ein Kunde der Rossiya Bank, der über eine Plastikkarte verfügt, kann an Sobinbank-Geldautomaten sowie an den Geldautomaten, die der Rossiya Bank selbst gehören, standardmäßig kostenlos Bargeld abheben. An Geldautomaten von Kreditinstituten, die an die Systeme OPC und PRO100 angeschlossen sind - kostenlos, wenn der Kunde Mitglied des Gehaltsprojekts ist. Ist dies nicht der Fall, erfolgt die Auszahlung mit einer Provision von 0,6%. Eine Alternative zur Verwendung von Geldautomaten kann die Verwendung des Fernwartungssystems von JSB „Russland“ sein.

Somit ist die breite geografische Abdeckung des Kundendienstbereichs ein charakteristisches Merkmal einer solchen Struktur wie der Bank Russia. Partnerbanken in St. Petersburg, Moskau und anderen großen Städten dieser Organisation bieten Kunden des betreffenden Kreditinstituts die Möglichkeit, verschiedene Arten von Infrastrukturen zu nutzen. Zunächst an Geldautomaten. Bargeld mit einer minimalen Provision abzuheben oder sogar ohne, erlauben verschiedene Partnerbanken der Bank "Russia" in Stavropol, Krasnodar, Kursk. Im Allgemeinen - überall dort, wo die Infrastruktur der größten Zahlungssysteme, OPC und PRO100, eingesetzt wird. Darüber hinaus steht das Acquiring auch Kunden zur Verfügung. Kartenzahlungen können von Partnerbanken der Russia Bank in Wolgograd, Krasnojarsk, Sotschi durchgeführt werden.

Bank Russland Banken Partner Geldautomaten ohne Provision

Das betreffende Kreditinstitut besitzt ein weiteres bedeutendes Finanzinstitut, die Sobinbank. Dies bestimmt die Verfügbarkeit von Kunden von JSB "Russland", um Geld von Geldautomaten dieser Bank ohne Provision in den Städten der Anwesenheit von Sobinbank abzuheben. Zum Beispiel in Moskau, St. Petersburg, Rostow am Don. Andere Partnerbanken der Rossiya Bank in Rostow am Don zum Beispiel erhalten möglicherweise bereits eine Provision für das Einlösen von Bargeld.

So können die Kunden von JSB „Russland“ technologische und erschwingliche Finanzdienstleistungen im größten geografischen Umfang ihrer Bank in Anspruch nehmen. Die Hauptressource des Instituts ist in diesem Fall ein riesiges Partnernetzwerk von Finanzinstituten.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung