Überschriften
...

Profitables Geschäft: wie man ein Juweliergeschäft eröffnet. Juweliergeschäft Businessplan

Juweliergeschäft BusinessplanWelches Geschäft wird am häufigsten von unerfahrenen Unternehmern ausgewählt, insbesondere von Frauen? Eine, die nicht nur profitabel, sondern auch für sie persönlich angenehm ist. Eine der am besten geeigneten Optionen für ein solches Geschäft ist der Verkauf von Schmuck.

Dieses Produkt ist immer bei Frauen beliebt. Bevor Sie jedoch eine Verkaufsstelle eröffnen, müssen Sie Fachliteratur studieren und den Verkauf von Schmuck verstehen, von dem der Erfolg des Handels abhängt.

Wo soll ich anfangen?

 

Schmuck Verkauf

Wie eröffne ich ein Juweliergeschäft? In jedem Geschäft ist es wichtig, auch subtile Kleinigkeiten zu berücksichtigen. Ein erfolgreicher Verkauf besteht aus vielen Faktoren, die im Geschäftsplan eines Juweliergeschäfts berücksichtigt werden. Mit ihm musst du anfangen. Der Beginn des Plans sollte eine originelle Idee sein.

Auf dem Schmuckmarkt herrscht großer Wettbewerb, so dass es sehr schwierig sein wird, Erfolg zu erzielen, wenn Sie einfach ein Geschäft eröffnen und süße Schmuckstücke zum Verkauf anbieten. Die Idee kann die originelle Einrichtung des Geschäfts, die Kostüme der Verkäufer, zusätzliche Dienstleistungen, die Herstellung ihres eigenen Schmucks oder der Mindestpreis der Waren sein.

Der zweite Punkt des Plans sollte die Definition der Zielgruppe sein. Wichtig: Je kleiner das Zielgruppensegment, desto einfacher ist es, Ihre ursprüngliche Idee zu vermitteln. Um ein Produkt richtig auszuwählen und zu verkaufen, müssen Sie ein kollektives Porträt potenzieller Käufer erstellen und verstehen, wie die Idee für sie geeignet ist, und dann alles Unnötige wegfegen.

Was genau soll man verkaufen?

wie man ein Juweliergeschäft eröffnet

Wenn ein genaues Porträt des Konsumentenpublikums erstellt wird, wird klar, welche Art von Waren Sie in den Laden stellen müssen und wie Sie Schmuck verkaufen. Natürlich werden die meisten Waren in Großhandelsgeschäften gekauft oder direkt aus den Fabriken zur Herstellung von Schmuck entladen.

Der Geschäftsplan eines Juweliergeschäfts kann jedoch die Zusammenarbeit mit lokalen Handwerkern oder Künstlern, den Online-Kauf handgefertigter Waren oder die Herstellung von Schmuck in ihren eigenen Werkstätten umfassen. In einer der Städte des Landes waren Spielereien und Armbänder bei Teenagern sehr gefragt, die sofort von zwei Schülern der sechsten Klasse vor den Augen der Kunden im Laden getragen wurden.

Für diese Dekorationen reihen sich ganze Linien aneinander. Trotz des Mindestpreises (ein Armband kostete ungefähr 250 Rubel) brachten solche Verkäufe erhebliche Gewinne und zogen viele Kunden an. Im Laufe der Zeit wurde ein Geschäft in dem Geschäft eröffnet, in dem Teenager modischen Schmuck herstellten.

Wie wähle ich einen Namen?

Dieser Artikel ist nicht im Geschäftsplan eines Juweliergeschäfts enthalten, aber einer der Erfolgsfaktoren. Profis sind mit der Namensgebung beschäftigt. Sie stellten fest, dass der Name für das Juweliergeschäft:

  • frei sein. Angesichts der Wettbewerbsfähigkeit des Schmuckmarktes ist es ziemlich schwierig, einen ursprünglichen Namen zu wählen, der von niemandem besetzt wird.
  • Die Seele des Zielpublikums „fangen“, bestimmte Beträge ausgeben;
  • reflektieren die Idee des Geschäfts;
  • harmonisch sein. Der Name für ein Juweliergeschäft sollte nicht abstoßend sein. Namen wie "Divakotka", "Glamurstroy" und dergleichen verursachen nicht nur keine Assoziationen mit Schmuck, sondern klingen auch unangenehm.

An der Namensgebung sind spezielle Agenturen beteiligt. Die Ausgaben für sie können dem Geschäftsplan eines Juweliergeschäfts hinzugefügt werden. Es sollte jedoch beachtet werden: Wenn Sie sich an ein solches Büro wenden, müssen Sie bis zum Ende damit arbeiten, das heißt für die Zukunft. Wenn es keine Möglichkeit gibt, mit Profis zusammenzuarbeiten, müssen Sie sich einen Namen machen. Halbherzige Erfolgsmaße bringen keine, sondern verursachen ungerechtfertigte Kosten.

Raum und Interieur

Es ist besser für unerfahrene Unternehmer, einen kleinen Laden zu eröffnen und dafür einen Bereich in einem Supermarkt, Unterhaltungszentrum, Markt, überall dort zu mieten, wo viele Leute sind. Um die ungefähre Anzahl potenzieller Käufer zu ermitteln, müssen Sie mehrere Tage lang beobachten, welche Zielgruppe auf Sie wartet, wie viele Personen das Einkaufszentrum durchlaufen und wie Sie diese anziehen.

Dann müssen Sie entweder nach einem neuen Ort suchen oder mit der Gestaltung der gemieteten Räumlichkeiten fortfahren. Die Designkosten hängen direkt von der Höhe des Startkapitals und der beabsichtigten Zielgruppe ab.

Was ist das Innere von?

Der einfachste Weg, das Design zu bestellen, ist für Profis. Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie sich mit den Grundlagen des Designberufs vertraut machen und Ihr eigenes Projekt erstellen. Es sollte berücksichtigen:

  • Qualität und Kosten aller Baumaterialien.
  • Farbskala.
  • Ausrüstung.
  • das Vorhandensein von Schaufenstern, Installationen, Inneneinrichtungen.
  • Einrichtung.
  • Beleuchtung und Zusatzbeleuchtung.

Sparen Sie nicht zu viel an der Einrichtung: Käufer sollten nicht nur von der Produktpalette, sondern auch von der ursprünglichen Atmosphäre des Geschäfts angezogen werden.

Ausrüstung für Juweliergeschäft

Die Ausrüstung kann importiert oder russisch sein, aber sie muss das Hauptziel erfüllen: die Waren von allen Seiten und im günstigsten Licht zu demonstrieren. Dazu können Sie Folgendes verwenden:

  • Wandregale. Sie nehmen ein Minimum an Platz ein, so dass Sie ein Maximum an Waren platzieren können. Regale bieten jedoch keine Möglichkeit, Schmuck von allen Seiten zu betrachten, ohne ihn aus den Haken zu nehmen. Der Verkäufer muss auf eine ständige Wiederherstellungsreihenfolge in den Regalen vorbereitet sein. Darüber hinaus wird angenommen, dass es die Regale sind, die am einfachsten zu stehlen sind;
  • Glasvitrinen mit regulären oder rotierenden Regalen. Sie sind relativ sperrig, aber die Dekorationen in ihnen sehen sehr attraktiv aus, besonders bei richtiger Beleuchtung.
  • Glastheken;
  • Untersetzer - sie können in Form von Körperteilen, seltsamen Bäumen oder gewöhnlichen Gestellen hergestellt werden. Auf Untersetzern werden in der Regel die wertvollsten Güter abgelegt;
  • Spiegel;
  • Hintergrundbeleuchtung.

Neben Schaufenstern und Regalen für Waren müssen Sie Tische und Stühle für die Buchhaltung, Kassen, für die Sie Einkäufe tätigen, Reinigungsgeräte kaufen.

Werbeaktivitäten

Werbung beginnt am besten mit der Erstellung eines Präsentationsalbums. Es sollte alle Verkürzungen des zukünftigen Geschäfts, seines Interieurs usw. widerspiegeln. Dieses Album ist höchstwahrscheinlich nützlich, wenn Sie ein Zimmer mieten: Ein Einkaufszentrum vermietet normalerweise eine Fläche nur für ein abgeschlossenes Projekt.

Wenn Sie ein Geschäft eröffnen, ist es am besten, ein Angebot für die ersten Kunden zu vereinbaren. Sie können ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, indem Sie Flugblätter verteilen und sie dazu bringen, Waren mit erheblichen Geschenkrabatten zu kaufen. Anzeigen können auf Luftschlangen und an den Seiten von Fahrzeugen, Flugblättern und Flyern angebracht werden, um sie in Einkaufszentren, Schönheitssalons und in der Nähe von Bildungseinrichtungen zu verteilen.

Obligatorische farbenfrohe Werbung in den Medien: Sie soll das Image des Geschäfts als solides, prosperierendes Unternehmen schaffen. Es ist gut, wenn der Unternehmer seinen eigenen Stil hat und ihn in verschiedenen Formaten verwendet: auf Taschen, Arbeitskleidung, Büromaterial. Ein erkennbarer Stil ermöglicht es Kunden, sich an die Marke zu erinnern, was beim Ausbau des Netzwerks hilfreich ist.

Schöne Alternative

Es ist nicht notwendig, Schmuck an Kiosken und Einkaufszentren zu tauschen. Dies kann über das Internet erfolgen. Wie die Erfahrung zeigt, können Sie mit dieser Methode beim Mieten eines Zimmers und beim Kauf von Ausrüstung sparen. Dies ist jedoch mit anderen Kosten verbunden: Erstellen einer eigenen Website, eines Onlineshops und einer virtuellen Werbefirma.

Für solche Arbeiten benötigen Sie auch einen Geschäftsplan. Ein Online-Juwelier kann echtes Einkommen bringen, wenn Profis es fördern. Das Sortiment eines regulären und eines Online-Shops wird auf die gleiche Weise gebildet:

  • je nach Zielgruppe wird das Verhältnis von billigem, teurem und durchschnittlichem Schmuck im Sortiment ermittelt;
  • Um Waren unterschiedlichen Stils und unterschiedlicher Preise im Geschäft präsentieren zu können, müssen Sie viele Lieferanten aufsuchen. Sie müssen sich daran erinnern, dass Kollektionen in der Regel innerhalb von 2-3 Monaten nach der Veröffentlichung im Preis fallen. Daher ist es sinnvoll, nicht die neuesten zu kaufen, sondern mit einem Rabatt von 30% -70%.

Franchise und seine Funktionen

Businessplan Online-JuweliergeschäftDas Franchising eines großen Unternehmens ist eine weitere Möglichkeit, Frauenschmuck zu verkaufen. Wie eröffne ich ein Juweliergeschäft mit einer Franchise?

Sie müssen eine erste Zahlung leisten, ein Franchise erwerben und alle Bedingungen erfüllen. In der Regel muss in einem beliebten Einkaufszentrum ein Kiosk mit Glasfenstern geöffnet werden, um ein fertiges Sortiment des Unternehmens zu erwerben.

Franchise-Unternehmen bieten kostenlose Schulungen, Praktika für neue Mitarbeiter, stellen ihnen die erforderlichen Anweisungen und behördlichen Dokumente zur Verfügung.

In den meisten Fällen können Sie mit dem Franchise bis zu 20% der nicht verkauften Waren zurückgeben, wodurch der Verkauf von Schmuck durchaus rentabel wird. Die negative Seite eines solchen Geschäfts ist die Unfähigkeit, Schmuck von verschiedenen Anbietern zu kaufen, ein relativ enges Angebot.

Es wird geschätzt, dass sich die Franchise-Kosten etwa 12 bis 15 Monate nach Eröffnung der Filiale amortisieren. Während dieser Zeit werden gewöhnliche Punkte, die Schmuck verkaufen, ausgezahlt.

Anfängertipps

  • Der Fokus auf den Verkauf des billigsten Schmucks steht erst am Anfang.
  • Um Luxusschmuck zu verkaufen, der Goldschmuck zu einem Preis gleichkommt, sollte man sich mit seinen Manufakturen, Modetrends, auskennen. Typischerweise kommt eine solche Erfahrung nicht sofort, daher wird zu Beginn eines Geschäfts nicht empfohlen, Geld in Luxusschmuck zu investieren.
  • Handel mit Schmuck - relativ saisonales Geschäft. Dies sollte bei der Erstellung eines Verkaufsplans und der Einstellung von Personal berücksichtigt werden.
  • Der Eigentümer der Verkaufsstelle muss die Arbeit der Verkäufer, die Verkaufsgeschwindigkeit der Waren und die Nachfrage nach dem Sortiment ständig überwachen.

Wenn Sie einen Punkt eröffnen, sollten Sie sofort darüber nachdenken, eine Ladenkette zu schaffen und den größten Teil des Gewinns in deren Entwicklung zu investieren.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung