Überschriften
...

U-Bahn: Franchise. Konditionen, Kosten

Das Restaurantgeschäft ist heute eines der am weitesten entwickelten weltweit, einschließlich unseres Landes. Hunderte von Institutionen sammeln Milliarden von Dollar - und Tausende von Menschen verdienen damit.

Im Bereich Catering gibt es eine hervorragende Form der Interaktion zwischen Unternehmen, die auf der Übertragung des Rechts zur Nutzung der Marke von einer Geschäftseinheit auf eine andere beruht. Es wird als Franchising bezeichnet und ist im Wesentlichen eine Übertragung von Rechten an einer bestimmten Marke. In einem Markt, in dem die Marke, unter der die Institution agiert, eine wichtige Rolle spielt, ist diese Form der Interaktion äußerst effektiv. Wenn Sie heute eine eigene Institution eröffnen möchten, ist es ratsamer, über eine Zusammenarbeit mit einem Franchise nachzudenken, als Ihre eigene Marke von Grund auf zu promoten.

In diesem Artikel werden wir über eine ziemlich bekannte Restaurantkette sprechen, die auf der ganzen Welt tätig ist. Dies ist Subway, die größte Fast-Food-Kette.

Über Restaurants

Untergrundbahn-Vorrecht

In der Welt tauchten Einrichtungen dieser Marke schon vor langer Zeit auf - in den späten 70er Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Erfolgsgeschichte, die mit der Gründung des Netzwerks verbunden ist, ähnelt stark dem Modell, nach dem sich ähnliche Einrichtungen entwickelt haben. Der Unternehmer begann von Grund auf neu, danach wurde seine Restaurantkette im ganzen Land (USA) erfolgreich und wuchs dann auf anderen Kontinenten.

Russland ist keine Ausnahme: Das Netzwerk erschien hier im Jahr 2004. Das Franchise-Unternehmen von Subway verfügt derzeit über rund 630 Restaurants, die von rund 300 Unternehmern und Unternehmen geführt werden, die unter der Übertragung von Markenrechten tätig sind. Insgesamt ist das Netzwerk in 130 Städten unseres Landes vertreten.

Untergrundbahn-Vorrecht-Kosten

Warum ist es rentabel?

Um die Frage zu beantworten, was der Nutzen ist und warum Sie das Recht erwerben, die Marke eines anderen zu verwenden, müssen Sie keine eigene Marke erstellen. Sie können alles bereits verstehen, indem Sie die oben angegebenen Statistiken und Zahlen auswerten. Es ist eine Sache, ein Netzwerk von Cafés aufzubauen, die niemandem bekannt sind und die noch in Werbung investieren müssen, und es ist eine ganz andere Sache, ein Restaurant zu führen, das auf der ganzen Welt bekannt ist.

Wenn Sie einen neuen Verpflegungspunkt eröffnen, müssen Sie ihn bemerkbar machen. Im Gegensatz dazu können Sie mit dem Subway-Franchise nicht über solche Dinge nachdenken - die Leute selbst werden ihre Freunde einladen, eine neue Institution zu besuchen, die Teil eines großen Netzwerks ist. Die Arbeit mit einer gut beworbenen Marke ist viel einfacher. Aus diesem Grund ist das Subway-Franchise gefragt. Der Preis ist übrigens relativ niedrig, wenn man den Erfolg des Unternehmens und seine Reputation auf dem Markt berücksichtigt.

Franchise-U-Bahn

Bedingungen

Wenn Sie ein Restaurant unter dem Deckmantel einer bekannten Marke betreiben, müssen Sie bestimmte Bedingungen einhalten. Sie existieren, um die Qualität der Arbeit jeder Institution, mit der der Franchisenehmer zusammenarbeitet, zu kontrollieren. Letztendlich bilden diese Regeln das Gesamtbild des Unternehmens, seine Reputation und sein Serviceniveau.

Beispielsweise ist ein Subway-Franchise gegen eine Gebühr erhältlich. Dies sind feste Beiträge, die von den Eigentümern eines Markenrestaurants zu leisten sind. Und es gibt Anforderungen an die Einrichtung, Zulieferer und Kochtechnik. Die ersten enthalten Normen in Bezug auf den Bereich der Räumlichkeiten, ihre Größe, Lage, Gestaltung und dergleichen. Das zweite ist eine Liste der Unternehmen, mit denen der Franchisenehmer zusammenarbeiten darf (dies schließt auch Auftragnehmer mit ein, deren Produktqualität recht hoch ist). In Bezug auf den Lebensmittelbedarf erhält jeder Franchisenehmer spezielle Anweisungen, wie Bestellungen vorbereitet werden sollen, auf welcher Ausrüstung und so weiter. All dies und jede Menge andere Informationen werden von denjenigen erhalten, die das Subway-Franchise erwerben.

U-Bahn-Franchise-Preis

Anforderungen

Die Räumlichkeiten, in denen Franchisenehmer Restaurants unter dem Schild der U-Bahn platzieren können, müssen eine Reihe von Bedingungen erfüllen. Das erste ist das Gebiet. Es sollte mindestens 80-100 Meter betragen, um eine ausreichende Anzahl von Besuchern unterzubringen. Zum anderen die Sonderkonstruktion des Gebäudes, die Schaufenster in 2 Reihen umfassen soll. Gleichzeitig sollte sich das Gebäude selbst in der 1. Etage befinden.

Die Höhe der Räumlichkeiten sollte 3 Meter betragen. Darüber hinaus werden Wasser und Strom für die Küchenabteilung sowie Lüftungs-, Klima-, Internet- und Telefonanlagen benötigt.

Subway Franchise-Bewertungen

Immobilienauswahl

Ein interessanter Punkt, der durch die Bedingungen der U-Bahn-Franchise zur Kenntnis genommen wird, ist die Möglichkeit, Empfehlungen von Unternehmensvertretern zu erschwinglichen Mietimmobilien in der für Sie interessanten Stadt zu erhalten. Es stellt sich heraus, dass ein Unternehmer, der daran interessiert ist, im Rahmen eines solchen Systems zu arbeiten, als Investor auftritt: Er wird mit allen erforderlichen Quelldaten versorgt und nimmt sogar ein Objekt für die Geschäftstätigkeit auf.

Kosten

Franchisebedingungen der U-Bahn

Alle Informationen, die in Bezug auf die Zusammenarbeit mit Subway (das Franchise-Unternehmen und seine Merkmale, Merkmale und Bedingungen) zur Verfügung gestellt werden, sind denjenigen seit langem bekannt, die ein eigenes Geschäft unter einer ausländischen Marke eröffnen möchten. Ein weiteres Problem ist der Preis einer solchen Zusammenarbeit (die Höhe der Beiträge, die ein Franchisenehmer leisten muss). Die offizielle Website des Unternehmens in Russland zeigt die Menge, nach der jeder versuchen kann, wie das Franchise in Subway funktioniert. Die Kosten für die erstmalige Zusammenarbeit mit dem Netzwerk belaufen sich nach diesen Informationen auf 12.000 USD (ohne MwSt.). und die Eröffnung nachfolgender Restaurants: 9 (für das zweite) und 6.000 - für das dritte (und weitere) Lebensmittelgeschäft. Insgesamt muss der Unternehmer also ungefähr 14.000 Dollar für den Start vorbereiten. Dieser Betrag kostet die U-Bahn-Franchise für diejenigen, die zum ersten Mal starten.

Außerdem müssen diejenigen, die unter dem Deckmantel dieses Netzwerks arbeiten, jeden Monat 8 Prozent der Lizenzgebühren an Subway zahlen.

Wie viel kostet es, ein Restaurant zu eröffnen?

Wie viel kostet ein Subway-Franchise?

Also, wie viel kostet die U-Bahn-Franchise, finden Sie heraus. Nun, für diejenigen, die an der Möglichkeit interessiert sind, ein eigenes Restaurant zu betreiben, sollten Sie Informationen über die Kosten für die Förderung einer Institution von Grund auf bereitstellen.

Wie auf der offiziellen Website angegeben, ist es basierend auf den Merkmalen der Unternehmensgründung in einem bestimmten Ort oder einer bestimmten Region erforderlich, etwa 4 bis 6 Millionen Rubel auszugeben, um Ihr eigenes Restaurant zu eröffnen. Weitere Informationen zu diesen Kosten finden Sie auf der Website des Unternehmens.

Bewertungen

Die Empfehlungen derjenigen, denen es bereits gelungen ist, ein eigenes Fastfood-Restaurant zu eröffnen, sind auch auf dem offiziellen Portal des Unternehmens und darüber hinaus verfügbar. Bewertungen auf der U-Bahn Franchise sehen ziemlich positiv aus. Unternehmer mit Erfahrung in der Arbeit mit dem Netzwerk bemerken, dass sie es geschafft haben, ein profitables, profitables Geschäft aufzubauen, das sich einige Jahre nach dem Start schlägt. Aus diesem Grund ist die Zusammenarbeit mit Subway eine interessante Investition. Die Wachstumsrate der Anzahl der Restaurants in der Russischen Föderation beweist dies. Außerdem sagen viele Unternehmer in privaten Foren, dass die Zusammenarbeit mit diesem Nahrungsmittelnetzwerk mit McDonalds, dem Catering-Unternehmen Nr. 1, konkurrieren kann.

Aber auch hier gibt es gewisse Nuancen in Bezug auf die Franchise-Arbeit. Wir konnten einige negative Bewertungen über die Arbeitsweise des Unternehmens in Russland finden. Insbesondere gibt es Beschwerden über die Leitung der Abteilung (die angeblich eine "zu russische" Mentalität hat und wenig Interesse an den Angelegenheiten des Franchisenehmers hat), und es gibt auch Empörungen über die unzureichend transparente Unternehmenspolitik. Nach einigen Bewertungen geben die U-Bahn-Manager die Kontaktdaten anderer Franchisenehmer erst bekannt, wenn ein potenzieller Partner die Dokumente unterzeichnet und die Teilnahmegebühr (12.000 US-Dollar, über die wir oben gesprochen haben) bezahlt hat.Es gibt jedoch eine andere Sichtweise, nach der das Unternehmen die Aktivitäten jedes Restaurants sorgfältig überwacht und sogar einige Anpassungen und Vorschläge zur Verbesserung des Service vornimmt. Selbst bei der Frage, wie Franchise-Käufer unterstützt werden, ist es daher auf jeden Fall schwierig, etwas zu sagen.

Wir können uns die Statistiken ansehen - jedes zehnte U-Bahn-Unternehmen in Russland schließt. Die Gründe dafür sind unterschiedlich - mangelnde Erfahrung, unzureichend besuchter Ort, falsche Herangehensweise an die Organisation und so weiter. Daher kann nicht gesagt werden, dass die Gründung eines Unternehmens dieses Formats ein garantierter Erfolg ist.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung