Überschriften
...

Das teuerste Restaurant in St. Petersburg: Beschreibung, Eigenschaften, Menüs und Bewertungen

Manchmal muss man sich erlauben zu reisen. Wir sprechen nicht einmal von Auslandsreisen. Immerhin ist unser Land so groß und in den meisten Ecken waren wir es noch nicht. Wir wissen nicht, wohin wir in dieser oder jener Stadt gehen sollen. Wir denken nicht einmal daran, eine gastronomische Tour durch unser Heimatland zu organisieren. Und zum Beispiel zieht das teuerste Restaurant in St. Petersburg Touristen aus aller Welt an! Lohnt es sich dorthin zu fahren? Kann sich ein gewöhnlicher Russe einen solchen Besuch leisten, oder ist das jenseits der Mittel?Das teuerste Restaurant in St. Petersburg

Hallo Peter!

Bis heute hat die Stadt mehr als viereinhalb Millionen Einwohner. Und Peter wurde zur nördlichsten Millionärsstadt der Welt. Dies ist wirklich das Land der Kontraste und Neuentdeckungen, in dem breite Alleen mit engen Straßen durchsetzt sind und weitläufige Bereiche von dunklen Toren umgeben sind. Für jeden Touristen öffnet sich die Stadt außerdem bei jedem Besuch auf seine eigene Art und Weise. Viele Objekte des kulturellen und historischen Erbes sind in St. Petersburg konzentriert, daher ist es nicht verwunderlich, dass dies das beliebteste Zentrum des modernen Russlands ist. Es gibt unglaublich schöne Häuser, die buchstäblich direkt nebeneinander stehen. Es gibt viel Licht und in der Luft weht es mit dem Geist der Antike. Hier klingen die Verse von Sergei Yesenin immer noch auf besondere Weise und es tut weh, wenn er vorzeitig stirbt. In dieser Stadt kann man nichts essen, man muss es essen. Vorsicht, nachdenklich und gerne! Die teuersten Restaurants in St. Petersburg verdienen ihren Profit nicht umsonst. Hier können Sie das köstlichste und originellste essen.die besten restaurants in st petersburg

Wohin soll es zuerst gehen?

Wir werden eine mentale gastronomische Tour durch die verführerischste und köstlichste Institution der Kulturhauptstadt Russlands organisieren. Aber wir werden unsere Tour auf das Preisniveau beschränken - wir werden nur extrem teure Orte "für die Elite" besuchen. Beginnen wir mit dem Hummerfischrestaurant. In seiner Gruppe ist dies das teuerste Restaurant in St. Petersburg. Hier werden Sie für eine ordentliche Summe mit absolut jedem Fischgericht verwöhnt. Es gibt immer Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität auf angemessenem Niveau. Sie können hier im Urlaub oder an einem normalen Tag kommen, aber diese Reise wird den Tag in einen Urlaub verwandeln! Das Restaurant ist ruhig und gelassen, täglich neue Gerichte vom Küchenchef. Das Restaurant verfügt über einen separaten Eingang und Glasaufzüge. Die Einrichtung vereint mehrere unterschiedlich ausgerichtete Stockwerke, sodass Paare und laute Unternehmen in der Nachbarschaft speisen können, ohne sich gegenseitig zu beeinträchtigen.

Der Innenraum ist in massiven Grautönen gehalten. Dies ist die Farbe von Effizienz und Status. Das Restaurant hat übrigens eine sehr gute Weinkarte. Für ein bescheidenes Abendessen muss man ein paar Zehntausende Rubel bezahlen. Besucher sagen, dass Sie für einen Urlaub hierher kommen müssen, um für das ausgegebene Geld nicht unerträglich schmerzhaft zu sein. Grundsätzlich ist der Kreis der Mittagsliebhaber hier längst etabliert. Dies sind alte Paare und mehrere Jugendfirmen mit einer soliden gemeinsamen „Bank“.

Mädchen bemerken die Tatsache, dass der Fisch immer am frischesten ist und es die Möglichkeit gibt, mehrere Sorten in einem Gericht zu kombinieren. Und die Paare, die zu einem romantischen Abendessen kamen, sagen, dass Meeresfrüchte ein anerkanntes Aphrodisiakum sind und aus dieser Sicht "Hummer" der Wiederbelebungspunkt der Familienidylle sein kann. das teuerste Restaurant in St. Petersburg

Für eine schöne Aussicht

Von "Lobster" gehen wir zum italienischen Restaurant Percorso, wo der bedingungslose "Trick" eine schöne Aussicht aus dem Fenster ist. Es gibt fünf völlig unterschiedliche Räume. Der Küchenchef wählt die Produkte für die Gerichte selbst aus, einige direkt im Restaurant.Zum Beispiel Käse. Probieren Sie es unbedingt aus! Die lokale Küche ist einzigartig und lecker, aber die Köche stehen nicht still und überraschen die Gäste ständig mit Innovationen. Unter den Italienern ist dies das teuerste Restaurant in St. Petersburg, aber die durchschnittliche Rechnung für das Mittagessen liegt zwischen 2000 und 3000 Rubel. Ein gewöhnlicher Petersburger kann sich solche Preise leisten.

Achten Sie darauf, verschiedene Bauernkäse aus der Toskana zu bestellen. Sie werden mit Früchten und drei Senfsorten serviert. Nur 859 Rubel und viel Spaß! Nehmen Sie für einen Snack einen Thunfisch-Tartar mit Gurkensaft-Emulsion und Artischockensalat. Auf Kosten von weiteren 590 Rubel plus. Kürbissuppe - für heißen und Ochsenschwanz-Eintopf - ca. 800 Rubel mehr. Ein gründliches Abendessen ist teuer: Gegrilltes Rinderfilet mit sautierten Schweizer Rüben kostet 1350 Rubel. Der Menüführer sind Spaghetti mit mediterranem Hummer und Piennolo-Tomaten. Dies ist ein einzigartiges Rezept, das den Kunden 5400 Rubel pro Portion kostet! Nach Ansicht derjenigen, die beschlossen haben, ein so teures Gericht zu bestellen, ist es sehr befriedigend und lecker. Es ist besser, eine Portion für zwei Personen zu sich zu nehmen, da sie zu groß ist. Im Allgemeinen reagieren die Kunden gut auf die Einrichtung und stellen fest, dass es praktisch ist, hier einen Snack zu sich zu nehmen, wenn das Budget dies zulässt. Angezogen von der originellen Präsentation des Gerichts, dem guten Willen des Küchenchefs.die teuersten restaurants in st petersburg

Es ist Zeit nach Hause zu gehen

Besuchen Sie das teuerste Restaurant in St. Petersburg, das den Traditionen des 19. Jahrhunderts treu bleibt. Es heißt "Zuhause". Hier verliert die Zeit an Relevanz. Der Innenraum ist gegenüber dem vorletzten Jahrhundert unverändert geblieben! Es gibt sogar eine Bibliothek und Weinkeller mit seltenen Getränken, nach denen Sammler suchen. Gerichte sind auch mit Geschichte, so ist der hohe Preis nicht überraschend. Hier werden köstliche Austern mit Himbeersauce, Planenin aus dem Yenisei Muksun und der dicke Rand eines Grundels mit pikanter Marmelade aus Paprika serviert. Wenn Sie ein Schokoladenmuffin und schwarzen Tee hinzufügen, wird die Rechnung bereits 4000 Rubel überschreiten. Unter den teuren Restaurants von St. Petersburg ist dies sogar eine demokratische Institution, die jedoch nicht ohne Chic ist. Die Besucher reagieren meist positiv und kommen immer wieder. Ihnen zufolge ist es hier wirklich gut zu Hause. Das teuerste Restaurant in St. Petersburg Preise

Auf der "Visitenkarte"

Wenn Sie die teuersten Restaurants in St. Petersburg auflisten, wäre die Bewertung ohne die Institution "Landskroan" unvollständig. Dies ist eine echte Visitenkarte der Stadt, die durch ihre günstige Lage und den Verkehrsknotenpunkt besticht. In der Umgebung ist die Natur, aber die Atmosphäre im Restaurant ist viel besser. Es gibt genügend Parkplätze und sogar einen Hubschrauberlandeplatz für "große" Gäste. Hier werden oft Hochzeiten gefeiert. Die Küche ist auch oben, und die Möbel scheinen ein Kunstwerk zu sein. Im Sommer verfügt das Restaurant über eine beleuchtete Terrasse.

Die Visitenkarte der Stadt kann auch als das auf russische Küche spezialisierte Restaurant Palkin bezeichnet werden. Die Einrichtung befindet sich am Newski-Prospekt und das gesamte Interieur ist antik. An den Decken befinden sich Kristallleuchter und an den Wänden große Gemälde mit historischen Ereignissen. Die Gerichte sind Spuren der französischen Küche. Für einen Snack nehmen Sie die Phalangen der Königskrabbe mit Rote-Bete-Carpaccio. Dieser delikate Snack kostet 1960 Rubel für 45 Gramm. Sie können eine Riesenauster bei Peter der Großen Bucht direkt im Aquarium bestellen. Es wird unter Blauschimmelkäse mit Crackern und Knoblauch gebacken serviert. Live-Servieren mit Essig und Zwiebelsauce ist möglich. Das Gericht ist raffiniert, aber teuer - 1200 Rubel pro Portion. Sehr lecker, aber wahnsinnig teuer! Stammkunden kommen hier nicht nur zum Essen, sondern auch für neue Erfahrungen. Von einem positiven Standpunkt aus beurteilen Männer Menüs, aber Frauen gehen nicht oft mit ihren Unternehmen hierher. Für Junggesellenabschiede ist die Speisekarte zu scharf.die teuersten restaurants st petersburg bewertung

Vielen Dank, Marke

Zu den besten Restaurants in St. Petersburg gehört ein weiteres Fischrestaurant - La Mare. Das Restaurant rechtfertigt seine Preisbar aufgrund einer im Ausland bekannten Marke. Es ist ein wichtiger Lieferant von Meeresfrüchten. Hier ist alles für einkommensstarke Gäste und nur ein Snack kann sich kein gewöhnlicher Mensch leisten.Potenzielle Köstlichkeiten schwimmen direkt im Tank. Der Kellner fährt die Gäste mit einem Wagen an, auf dem die besten Leckereien des Tages präsentiert werden. Es gibt einen Fisch- und andere Delikatessenladen im Haus. Hier können Sie Steinbutt, Seeteufel, Langustinen und spanischen Jamon kaufen. Abends Livemusik. In einem Wort ist eine Marke keine leere Phrase. Alles steht im Einklang mit dem Titel "Beste Restaurants in St. Petersburg".

Nach Meinung der Besucher haben Fisch und Meeresfrüchte hier einen besonderen Geschmack. Wahrscheinlich ist der springende Punkt, dass der Weg vom Aquarium zum Tisch sehr kurz ist. Lieben Sie besonders die Anstalt der Paare, die für ein romantisches Abendessen vorgewählt werden.

Für diejenigen, die Fleisch lieben!

Elite und teure Restaurants in St. Petersburg werden von Männern und Frauen besucht, die im Leben stattgefunden haben. In der Welt des großen Geldes drehen sie sich täglich, und dies erfordert Kraft! So kommen Besucher auf Fleischgerichten ab. Das beste Fleischrestaurant ist das CASA del MEAT. Das Konzept der Institution ist einfach zu obszön. Hier essen sie gerne und sind für die Qualität des Produktes verantwortlich. Auf der Speisekarte stehen saftige Steaks aus Marmor, Gerichte aus jungem Kalbfleisch, Lamm und Schweinefleisch. Sie können ein Kaninchen, ein Reh, jeden Vogel schmecken. Es bietet eine Salatbar mit kalten Snacks. Eine Vielzahl von Pasten und Fleischsnacks. Probieren Sie marmoriertes Rindersteak mit Kartoffelkroketten und pochiertem Ei. Eine Portion kostet 1250 Rubel, ist aber eine Woche im Voraus gesättigt! Dessert mit einem solchen Hauptgericht braucht ein leichtes - zum Beispiel Souffle mit schwarzen Johannisbeeren. Weitere 320 Rubel pro Rechnung. Eine vollständige Mahlzeit kostet 3-4 Tausend Rubel, aber es lohnt sich wirklich. Das Essen ist lecker und wird prompt serviert. Die Besucher sind sich einig, dass dies die korrekteste Herangehensweise der Führung an die Kunden ist, da übertriebenes Pathos durch guten Willen ersetzt wird und Elitegerichte mit erschwinglichen Snacks und Suppen auf der Speisekarte stehen. Elite und teure Restaurants in St. Petersburg

Rating Leader

Wir haben das teuerste Restaurant in St. Petersburg ausgewählt. Die Preise waren mit einigen Unterschieden ähnlich, aber bei der Bestimmung des Marktführers musste ich ein weiteres Kriterium heranziehen - die Beliebtheit des Ortes unter Touristen. Und wenn Sie nach zwei Kriterien wählen, wird das Russische Reich der unbestrittene Anführer in einem der alten Gebäude des Stroganov-Palastes sein. Während der Restaurierung der Räumlichkeiten wurden enorme Arbeiten durchgeführt und das ursprüngliche Interieur zurückgegeben. Jedes Zimmer ist individuell eingerichtet. Es gibt einen strengen Klassizismus und frivolen Barock sowie üppiges Rokoko. Geschirr wird übrigens auch überall mit Stil gewählt. Hier finden Sie keine einfachen Gläser, nur vergoldete Geräte, böhmisches Kristall und exklusives Porzellan.

Die Küche hier ist kaiserlich und Besucher fühlen sich wie Gäste bei einem Bankett von Adligen. Hier wird Oliviersalat nach einem Rezept von 1904 unter Zusatz von rotem Kaviar und Hummer zubereitet. Und nach den Rezepten des Grafen Stroganov werden Fasanenknödel in schwarzer Trüffelbrühe und Geflügel zubereitet. Dies ist wirklich das teuerste Restaurant in St. Petersburg mit einer riesigen Auswahl an erlesenen Weinen und Eis. Probieren Sie Ententerrine mit Himbeer-Trüffel-Gelee (1240 Rubel pro Portion) und Streusel nach Stroganov-Art mit frischen Beeren und Scotch Whiskey (800 Rubel pro Portion). Nehmen Sie für heiße Speisen ein Sterlet-Ohr mit „königlichem“ Wodka und einer Fleischsammlung. Besorgen Sie sich Geld, bevor Sie hierher kommen - die Rechnung für eine vollständige Mahlzeit wird mehrere Zehntausend überschreiten. Aber das Vergnügen der Reise wird viel höher sein!

Die Kunden der Institution sind sich einig, dass es eine großartige Atmosphäre, durchdachtes Marketing und qualifiziertes Personal gibt. Hier können sie nicht unhöflich sein, die Stimmung ruinieren oder ein nachlässiges Gericht servieren. Leichte musikalische Begleitung schafft Stimmung. Ich möchte hier nicht gehen, aber du kannst immer zurückkommen!


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung