Überschriften
...

Soloviev Yuri: Biografie und Kreativität

Heute werden wir darüber sprechen, wer Soloviev Yuri ist. Dies ist ein sowjetischer und russischer Schauspieler. Er wurde 1933 am 16. Januar geboren. Erhielt den Titel eines angesehenen Künstlers der RSFSR.

Biografie

Soloviev YuriSoloviev Yuri Vasilievich wurde auf dem Territorium des Dorfes Tulun geboren. Heute gehört diese Siedlung zur Region Irkutsk. Der zukünftige Schauspieler stammt aus einer Familie von Mitarbeitern. Er studierte an der High School, dann an der Schauspielfakultät der VGIK in der Werkstatt von Yu. Y. Raizman und in den Kursen von Fernsehregisseuren, die im Lenfilm-Studio arbeiteten. Der Führer des letzteren war G. M. Kozintsev. Schon vor VGIK war unser Held im Künstlerkreis des Moskauer Kulturhauses.

Kreativität

Soloviev Yuri VasilievichYuri Soloviev ist seit 1957 Schauspieler und Regisseur von Lenfilm. Er beginnt auch die Zusammenarbeit mit dem Filmschauspieler-Studio Leningrad. Wird Mitglied der Redaktion der literarischen und künstlerischen Publikation "Aurora". Von 1976 bis 1993 war er Schauspieler am Studio Theatre bei Lenfilm. Seine Urheberschaft ist das Buch "Nodules for Memory". Er kam 1955 ins Kino. Seine erste Rolle war das Bild von Pjotr ​​Tschischow, einem Komsomol-Mitglied, das er in dem Drama "Ausländische Verwandte" von Michail Schweitzer verkörperte. Wir werden später mehr über seine anderen Arbeiten sprechen.

Regisseur und Drehbuchautor

Soloviev Yuri drehte 1967 den Film "Guardian". 1970 erschien seine Arbeit „Explosives“. 1976 entstand das Gemälde "Alltag". Außerdem schrieb er das Drehbuch zum Film „Guardian“.

Schauspieler

Yuri Soloviev SchauspielerSolovyov Yuri spielte 1955 Peter Chizhov im Film "Alien Relatives". 1956 erhielt er die Rolle des Anton in dem Film "Soldaten". Im Jahr 1957 wurden drei Filme mit der Teilnahme des Schauspielers veröffentlicht: "Storm", wo er das Food Squad spielte; "Neben uns", wo er dem Betrachter als Volodya Nazarenko bekannt ist, und "Alles ist teurer", wo unser Held das Bild von Petya Buyanov bekam. 1958 arbeitete er an dem Band "Unfreiwillig fahren". Dort spielte er Nicholas. Bekam die Rolle von Vanya in dem Film "Oleko Dundich". Er verkörperte das Bild von Muromtsev im Film "On the Roads". Soloviev Yuri spielte 1959 einen Traktorfahrer im Film "Streit". Wiedergeboren in Mikheev für den Film "Wiegenlied". Gespielt von Andrei in dem Film "The road leaves".

1960 spielte er die Rolle eines Polizisten im Film "Guys". Erhielt die Rolle des Seryoga im Film "Home". Im Jahr 1961 wurde der Film "Stories" mit seiner Teilnahme am Bild von Maxim veröffentlicht. Er arbeitete an dem Gemälde "Alltag". Im Jahr 1962 erhielt er die Rolle des Semjon in dem Film "After the Wedding". Erschien als Udaltsov im Film "The Soul Calls". 1963 arbeitete er an dem Film Blue Notebook. Spielte Schaljapin im Film "Native Blood". Er verkörperte das Bild von Alexei Dyomin im Film "Das letzte Brot". Im Jahr 1964 spielte er als Rubtsov in dem Film "Comrade Arseny". In dem Film "Vorsitzender" spielte Kolya. Er arbeitete an dem Band "While the Front is on the Defense". 1965 spielte er den Leutnant im Film "Fidelity". 1966 erhielt er die Rolle der Dima in dem Film "Daytime Stars". 1967 öffnete sich dem Betrachter das Bild „Bracelet-2“, in dem der Schauspieler eine Verbindung spielte. Im Jahr 1968 erschien sie auf den Bildschirmen "Risk Level" mit unserem Helden im Bild von Dima. 1970 arbeitete der Schauspieler an dem Band "The Collapse of the Empire".

Darüber hinaus spielte er in den folgenden Filmen: Philister, Fünftes Quartal, Boba, Schauspiel, Und du liebst, Letzter Tag, So kurz, Geboren aus der Revolution, Colonel "," Ivan "," Star "," Bye "," Ordentlicher Monat "," Alltagsgeschäft "," Wo bist du "," Zwanzig Tage "," Getötet "," Streng "," Springen "," Mit mir " , "Knight", "Knowing", "Inconvenient Neighbours", "Younger", "Marshal of the Revolution", "Mrs. Mary", "Come Back in Autumn", "Chief", "We", "Day", "Storm Warning", "Schnee", "Wahrheit des Leutnants", "Ausgangssperre", "Beruf", "Ansehen" am Leben sein “,„ Double “,„ Chelyuskintsy “,„ Best Years “,„ Charlottes Halskette “,„ Defendant “,„ Odessa feat “,„ Breakthrough “,„ Behind Vetluga-river “,„ Looking for a friend “,„ Bird Flight “ "," Für immer "," Aus Protest "," Wertvollstes "," Katalanisch "," Mann "," Haus "," Schläger "," Schöner Fremder "," Braut "," Komödie "," Sündige Liebe " , "Streets of Broken Lights", "Agent der nationalen Sicherheit", "Good Luck", "Own", "Illegal", "Brezhnev", "Big Walk", "Countdown", "Testament of Lenin", "ZETA Group".


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung