Überschriften
...

Zhevago Konstantin - ukrainischer Geschäftsmann und Politiker

Zhevago Konstantin Valentinovich (Foto unten zu sehen) - ein berühmter ukrainischer Geschäftsmann und Politiker. Es gilt als der jüngste europäische Milliardär. Besitzt Dutzende von Handelsstrukturen und Unternehmen. Er ist der Abgeordnete der Bevölkerung der Ukraine der V convI-Einberufung. In diesem Artikel beschreiben wir eine kurze Biographie eines Unternehmers.

Bildung

Zhevago Konstantin Valentinovich wurde 1974 in Iultin (Ukraine) geboren. Aber die Jugend des zukünftigen Milliardärs wurde in der Stadt Dnjepr festgehalten. 1996 erhielt Konstantin ein Diplom von der Kiev State University. Zhevago spezialisierte sich auf die Buchhaltung und Analyse der außenwirtschaftlichen Tätigkeit. 2003 verteidigte der junge Mann seine These. So klang ihr Thema: "Effektive Wirtschaftsentwicklung und internationale Investitionen."

Javago Constantine

Geschäft

Im Alter von 19 Jahren wurde Zhevago Konstantin Direktor von ZAO Finance and Credit. Eine Version besagt, dass sein unglaublicher Start seinem Klassenkameraden und zukünftigen Geschäftspartner Sergey Skull zu verdanken war. Der Vater des letzteren hatte hohe Positionen im Bereich Verkehr und Bauwesen inne. Nach einer anderen Version half sein älterer Bruder namens Oleg Konstantin bei der Gründung seines Geschäfts. Dafür gibt es jedoch keine verlässlichen Beweise.

1996 übernahm Zhevago die Geschäftsführung von ZAO Finance and Credit. Außerdem übernahm der junge Mann den Posten des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Bergwerks Poltawa der OAO. Mit der Privatisierung dieses Unternehmens war der erste Skandal in der Karriere eines Unternehmers verbunden. Im Geschäftsleben wird Konstantin als eine ziemlich harte Person beschrieben. Er hat viele Rechtsstreitigkeiten. Zhevago wurde wiederholt beschuldigt, Justizarbeiter bestochen, Unternehmen beschlagnahmt und sogar Michail Poljakow zu Tode gebracht zu haben (Vorsitzender von Luganskkoblenergo, der nach einer Geschäftsverhandlung mit Konstantin an einem Herzinfarkt gestorben war).

Die Gruppe „Finanzen und Kredit“ umfasst rund 60 Handelsstrukturen und Unternehmen. Unter ihnen sind Kyivmedpreparat, OJSC Galichfarm, Stakhanovsky Zavod, AvtoKrAZ, Poltava GOK und andere.

zhevago konstantin valentinovich

Zustand

Heute führt Zhevago Konstantin eine Unternehmensgruppe unter dem Markennamen „Finance and Credit“ und ist einer der reichsten Ukrainer. Im Jahr 2006 schätzte die Korrespondent-Veröffentlichung sein Vermögen auf 1,9 Mrd. USD. Mit diesem Indikator belegte Konstantin die fünfte Zeile des Ratings. Und 2007 stand der Geschäftsmann mit einem Vermögen von 1,9 Milliarden US-Dollar auf dem achten Platz der Liste der reichsten Landsleute, die vom Focus Magazine zusammengestellt wurden.

Internationales Niveau

Zhevago Konstantin Valentinovich hat sich lange mit westlichen Märkten befasst. Laut dem Geschäftsmann betrachten nur 2-3 der in der Ukraine verfügbaren Finanz- und Industriekonzerne internationale Investitionen ernsthaft als ein Instrument zur Steigerung der Effizienz ihrer eigenen Kapazitäten, die von der UdSSR geerbt wurden.

Anfang 2009 trat der Unternehmer dem Verwaltungsrat eines der größten Kohleunternehmen in Mitteleuropa, NWR (Niederlande), bei.

Zhevago Konstantin war der erste in Russland und der Ukraine, der Aktien seines eigenen Unternehmens (Ferexpo) an die Londoner Börse bringen konnte. Der Geschäftsmann erhält von dieser Firma ein Gehalt von 240.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke.

Das Forbes Magazine erkannte Konstantin als jüngsten europäischen Milliardär an, der unabhängig sein Kapital erwirtschaftete.

Ende 2013 erwarb Ferexpo einen Anteil von 14,4% an dem metallurgischen Unternehmen Ferrous Resources. Das brasilianische Unternehmen erschließt in Minas Gerais Eisenerzvorkommen. Zhevago kontrolliert auch 15% des Pelletmarktes in Japan.Das Unternehmen des Unternehmers hat eine eigene Repräsentanz in Tokio.

zhevago konstantin valentinovich foto

Politik

Zhevago Konstantin wurde zweimal zum Abgeordneten in der Region Poltawa gewählt (März 1998, Mai 2002). Der Unternehmer hat keine ständigen politischen Überzeugungen und ist nicht in der Gesetzgebung tätig. Zum Beispiel besuchte Konstantin in der Werchowna Rada der dritten Versammlung die Fraktionen "PRP Reforms-Congress", "Revival of the Regions" und die NDP. Das nächste Mal war es bereits "Regionen der Ukraine", PRP, "European Choice".

Bei den Wahlen 2006 ging Zhevago noch ins Parlament. Er wurde an der Nummer 62 auf der Liste der Julia Timoschenko-Block (BYuT) aufgeführt. Außerdem war Konstantin Mitglied der Werchowna-Rada-Ausschüsse für Rechtspolitik und parlamentarische Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und der Ukraine. Medienberichten zufolge gehört der Unternehmer zu den Abgeordneten des Volkes, die selten an Sitzungen der Werchowna Rada teilnehmen.

Bei den Wahlen 2007 trat er unter der Nummer 62 der BYuT-Wahlliste ins Parlament ein. Einige Medien berichteten, dass Zhevago der Hauptsponsor des Blocks Timoschenko ist.

Im Dezember 2012 wurde der Volksabgeordnete der Ukraine der VII Einberufung. Konstantin ging im Ein-Mann-Wahlkreis Nr. 150 in der Region Poltawa als selbsternannter Kandidat ins Parlament. Zhevago ist ein Mitglied des rechtspolitischen Komitees der Werchowna Rada, nicht fraktionell und nicht parteiisch.

Nach den Ereignissen von Euromaidan kündigte der Unternehmer seine Bereitschaft an, Geld für den Wiederaufbau des Zentrums von Kiew bereitzustellen.

zhevavago konstantin valentinovich biografie

Privatleben

Zhevago Konstantin Valentinovich, dessen Biographie oben vorgestellt wurde, ist verheiratet. Hebt zwei Kinder auf: Tochter Sofia und Sohn Ivan.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung