Überschriften

Großvater und Großmutter bezahlten eine Hypothek. Einmal beschloss der Enkel, ihnen zwei Geschenke zu machen

Cecile und Marilyn Roberts, ein älteres Ehepaar aus Texas, hatten keine Ahnung, was sie zu erwarten hatten, als sie an einem späten Märzabend nach Hause zurückkehrten. Zur Überraschung der Ehepartner versammelte sich die ganze Familie an ihrem Platz, um sie zu überraschen.

Cecile und Marilyn waren natürlich verlegen und verwirrt. Sie wussten nicht, was all ihre Verwandten zu Ehren versammelt hatten: Es war noch ein langer Weg zum Hochzeitstag oder zu ihren Geburtstagen. Sie würden wissen, dass ihnen bald eine weitere Überraschung präsentiert wird, die ihr ganzes Leben definitiv verändern wird.

Trotz ihres fortgeschrittenen Alters arbeitet das Ehepaar immer noch hauptberuflich als Justizvollzugsbeamter und Mitglied des US-Postdienstes. Sie lieben es zu reisen, aber die meisten ihrer Gehälter gehen auf Konten, insbesondere für die Hypothek für ihr Haus.

Als die Verwandten von Cecile und Marilyn den Ehepartnern ein großes Blatt überreichten, konnten sie sich nicht vorstellen, dass ...

Enkel Geschenk

Die Inschrift auf dem Blatt ließ Cecile sofort aufspringen und sich in die Arme ihres Enkels Stephen werfen.

Das Blatt erwies sich als riesiger hausgemachter Scheck, und was darauf geschrieben stand, schien unglaublich. Fünfzehntausend Dollar zur Tilgung einer Hypothek waren ein Geschenk eines liebevollen Enkels an seine Großeltern!

Stefan Darts, ein 24-jähriger Student, sparte mehrere Jahre hintereinander sein eigenes Geld. Großeltern mit Geld zu helfen, war ein Traum seines Lebens.

Cecile und Marilyn kümmerten sich um ihren Enkel, als er in die erste Klasse ging, und dann versprach sich der Junge, ihnen dasselbe zurückzuzahlen. Er vergaß nie sein Versprechen an sich selbst und konnte es als Erwachsener erfüllen.

Wie hat Stefan seinen Traum erfüllt?

Das war natürlich keineswegs einfach. Stefan brauchte Jahre strenger Selbstdisziplin und Abnutzung. Jeder Schüler wird sagen, wie schwierig es ist, auch nur einen kleinen Betrag anzusammeln, und Stefan hatte es noch schwerer. Der Typ arbeitete sofort an mehreren Jobs - buchstäblich vom Verkauf von Pizza bis zum Verkauf von Immobilien.

„Ich habe vier bis fünf Stunden am Tag geschlafen", erzählt Stefan. „Ich habe nur Pizza gegessen, die in der Mikrowelle erhitzt wurde. Meine Freunde können bestätigen, dass ich fast nie spazieren gegangen bin."

Seine Freunde wussten nicht einmal, warum Stephen nicht ausgegangen ist, aber jetzt kann er es ihnen sagen.

Die Arbeit an der Kleidung und ein solches Opfer des Schülers haben sich gelohnt, weil die Großeltern erstaunt waren und sich unendlich über diese Überraschung freuten.

Reaktion der Verwandten

„Ich konnte es nicht glauben", teilt Marilyn Roberts ihre Eindrücke mit. „Einen solchen Enkel zu haben ist nur ein Segen von oben."

"Stefan ist ein besonderes Kind, und die Tatsache, dass er mein Enkel ist, ist ein großer Stolz für mich", sagt Cecile.

Andere Familienmitglieder waren schockiert und nicht weniger erfreut.

"Die Überraschung meiner Eltern und ihrer Gesichter in diesem Moment ist einfach unbezahlbar", sagt Travel Roberts, Stephens Onkel.

"Damals habe ich nur geweint. Es war so süß von Stefan", fügte Stefans Mutter Stephanie Wyatt hinzu.

Trotz der Überraschung wusste jedoch jeder, dass von Stefan etwas Ähnliches zu erwarten war. Stefan hilft nicht nur Großeltern, sondern ist auch der Gründer von Caring Heart of Youth, einer gemeinnützigen Organisation, die bedürftigen jungen Menschen hilft.

Die Überraschungen waren jedoch noch nicht zu Ende.Nach Vorlage des Schecks gab Stefan zu, dass dies nicht das einzige Geschenk ist - der Typ gab auch Tickets für die älteren Ehepartner auf die Bahamas!

Stefan glaubt, dass dies nur ein kleiner Teil dessen ist, was er für seine Großeltern tun kann.

Zukunftspläne von Cecile und Marilyn

Die Ehegatten haben in den letzten zwei Jahrzehnten für ihr Zuhause bezahlt und hätten dasselbe bezahlt, wenn nicht Stephens Geschenk gewesen wäre. Trotz dieser fünfzehntausend Dollar hat es ein älteres Ehepaar nicht eilig, in den Ruhestand zu gehen: Jetzt werden sie für sich arbeiten und nicht mehr, um hohe Rechnungen zu bezahlen.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung