Überschriften

Manche wissen einfach nicht, wie sich die Kinderdarsteller, die in "Jumble" gespielt haben, verändert haben

Die Wochenschau "Jumble" begeistert seit vielen Jahren Kinder und Erwachsene mit neuen Themen. In dieser Zeit wurden viele junge Schauspieler dank ihrer Teilnahme am Projekt populär. Fans von "Jumble" sind natürlich interessiert, wie das Leben der Charaktere aussieht. Sind sie alle im Erwachsenenalter professionelle Schauspieler geworden?

Die Zeit vergeht schnell. Schöne Jungen und Mädchen sind schon lange erwachsen und werden selbst zu Müttern und Vätern. Einige von ihnen sind auf Fotografien schwer zu erkennen.

Maria Rybakova

Maria ist ganz zufällig in das "Durcheinander" geraten. Sie kam, um Tests für eine Rolle in dem Film "Der Tod eines Pioniers" zu machen. Das Mädchen lachte so laut und viel, dass sie nicht in die Rolle übernommen wurde. Aber in einem benachbarten Studio wurde gerade "Yeralash" gedreht. Mascha war hier sehr willkommen.

Später absolvierte das Mädchen von GITIS. Sie ist derzeit eine professionelle Produzentin und Regisseurin. Außerdem unterrichtet Mary Schauspiel.

Ksenia Shandalova

Ein blondes Mädchen namens Ksyusha kam mit 10 Jahren zu Jumble. Ihr hübsches Gesicht verliebte sich sofort in das Publikum.

Ksenia blieb lange in der Wochenschau. Und bereits im Alter von 11 Jahren bekam sie ihre erste Rolle in einer Erwachsenen-Serie namens "The Precinct Daughter". Derzeit arbeitet Ksenia als Visagistin. Darüber hinaus spielte sie in der TV-Serie "Olga" auf TNT. Wir können sagen, dass "Jumble" für sie eine glückliche Eintrittskarte in die schauspielerische Zukunft war.

Maxim Sidorov

Fernsehzuschauer erinnerten sich gut an Maxim in der Serie der Yeralash-Wochenschau, Serega, kommen heraus! Freunde seines Helden drängten sie, einen Spaziergang nach draußen zu machen, um einen Schneeturm zu bauen. Aber der Junge war so lange unterwegs, dass er erst im Sommer auf den Hof ging.

Leider setzte Maxim seine Schauspielkarriere nicht fort. Er studierte am Institut für Wirtschaft und Politik sowie am Publishing and Printing College. Der Mann sagt, dass sie ihm immer noch manchmal sagen: "Serge, komm raus!" Und Maxim antwortet automatisch: "Jetzt zieh dich nur um!"

Anfisa Chernykh

Einheimische Anfisa haben überhaupt nichts mit Kunst zu tun. Und das Mädchen selbst plante nicht, dass ihre Zukunft mit der Welt des Kinos verbunden sein würde. Anfisa wollte als Anwältin oder Journalistin studieren.

Aber ein Vorfall hat ihr ganzes Leben verändert. Die kreative Karriere des Mädchens begann nach Dreharbeiten in dem Film "The Roof" von Boris Grachevsky. Danach wurde sie eingeladen, in "Jumble" aufzutreten. Außerdem arbeitete Anfisa in den Projekten "Küche" und "Geograph trank die Welt", "Blumen des Bösen".

Schwarz arbeitet bis heute im Kino. Nach einem so erfolgreichen Start in seiner Jugend wäre es falsch, keine Karriere zu machen. Eine solche Chance, in den Film einzusteigen, ist weit entfernt von allen. Überraschend ist die Tatsache, dass Eltern Kinder jahrelang zum Vorsprechen mitnehmen, aber sie bekommen nie die Rolle. Für andere bekommen sie es durch Zufall. Niemand hat die glückliche Chance abgesagt!

Anastasia Sivaeva

Anastasia Sivaeva ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen, die eine erfolgreiche Karriere in Jumble begann. Bekannt wurde das Mädchen durch die Teilnahme an der beliebten Serie "Daddy's Daughters". Jetzt bevorzugt die Schauspielerin das Theater und nicht den Film.

Nastya erinnert sich, dass ihre Eltern Talent in ihr erkannt haben. Sie selbst war faul, aber Papa führte das Baby ständig durch die Vorsprechen. Anastasia war von klein auf sehr aktiv und verspielt. Gleichzeitig besuchte das Mädchen ab dem 5. Lebensjahr verschiedene Ateliers. Und im Alter von sieben Jahren durchlief sie sogar eine Auswahl bei der Agentur Zaitsev, woraufhin sie im Theater eines Modedesigners eingeschrieben wurde.

Ein Besuch in Schauspielstudios hat Früchte getragen. Mit zehn Jahren wurde ihr Talent wahrgenommen und zur Teilnahme am Fernsehprojekt Sesame Street eingeladen.

Eine so große schauspielerische Erfahrung wollte schauspielerische Universitäten nicht bemerken. Zwei Jahre lang konnte das Mädchen keinen von ihnen betreten. Später wurde der Traum des Mädchens noch wahr.

Polina Rtishcheva

Polina nahm an den Dreharbeiten zu fünf Folgen von "Jumble" teil. Nach einer solchen Erfahrung wurde ihr klar, dass Schauspielerei ihre Berufung ist. Das Mädchen erhielt eine journalistische und dann eine schauspielerische Ausbildung. Eine Zeitlang arbeitete sie im Theater, dann leitete sie Radio und Fernsehen und synchronisierte.

Danach wechselte sie dennoch in den ersten Beruf und begann 2017 als Chefredakteurin des Kinderportals zu arbeiten.

Alexander Loye

Red Sasha war als Kind so charmant, dass er von allen Zuschauern erkannt und geliebt wurde. Es war unmöglich, das bezaubernde Baby nicht zu bemerken.

1993 wurde der Junge nach der Veröffentlichung der Werbung für Sprudelwasser berühmt. Sasha setzte seine Schauspielkarriere fort und spielte bis heute in TV-Shows und Filmen.

Alexander Golovin

Alexander ist ein weiterer Star-Schauspieler, der einmal in Jumble mitgespielt hat. Einmal kam der Junge mit seiner Schwester zum Casting in der Agentur Zaitsev. Dort wurde sein Talent von einem Schauspiellehrer wahrgenommen. Er half dem Kind, sich zu öffnen. Zum ersten Mal in dem Film war Sasha in dem Film "Three Words" zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt war er erst 10 Jahre alt. Nach der Rolle folgt eine nach der anderen. Und in "Jumble" war Golovin an 13 Folgen beteiligt.

Nach dem Casting im Musical „Nord-Ost“ stellte Sasha fest, dass er gute stimmliche Fähigkeiten hatte. Das große Glück für den jungen Schauspieler war der Vorschlag, in der Serie "Cadets" mitzuspielen. Anschließend wurde das Bild seines Helden in Kadetstvo und den Kreml-Kadetten verwendet.

Golovin spielte in vielen Filmen. Das Publikum erinnerte sich jedoch an seine Rolle in der Neujahrssaga des „Weihnachtsbaums“.

Pavel Stepanov

Der charismatische Stepanov schaffte es, eine Karriere auf den Folgen aufzubauen. Über spielte die Rolle der lustigen Verkehrspolizisten, Rowdys, Fahrer. In der Kindheit nahm er am "Durcheinander" teil. Aufgewachsen war der Schauspieler nicht auf das Filmen beschränkt. Pavel trat in das Polytechnische Institut ein und absolvierte es erfolgreich. Jetzt repariert der Mann Funkgeräte.

Das Schauspiel trat in den Hintergrund. Für ihn zu filmen lag weit zurück, wie ein Hobby aus Kindertagen. Stepanov entschied sich für das Engineering.

Fedor Stukov (Hauptfoto)

Redhead Fedya wurde in eine Familie hineingeboren, die weit vom Kino entfernt war. Der Vater des Jungen war Ingenieur und seine Mutter war Literaturredakteurin. In dem Film begann der Junge in sieben Jahren zu schauspielern. Und dann betrat er sogar Pike. Aufgewachsen spielte Fedor in einem deutschen Theater, das im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Aber mit der Zeit wechselte der Mann zur Regie. Sein Debüt in diesem Bereich war das Projekt „Behind the Glass“. Nachdem Stukov anfing, unglaublich beliebte Comedy-Serien zu drehen: "Fizruk", "Wie ich deine Mutter traf", "Achtziger Jahre". Diese Bilder waren ein voller Erfolg und sind allen Zuschauern vertraut.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung