Überschriften

Mama hat ein Foto von Töchtern auf Instagram gepostet und ein Angebot von einer beliebten Marke erhalten. Jetzt verdienen Zwillingsschwestern hunderttausende Dollar pro Jahr

Sogar kleine Kinder können durch soziale Netzwerke Geld verdienen und anderen ein Vorbild sein. Triff mich. Hier sind zwei Zwillingsmädchen, deren Namen Mila und Emma sind. Trotz ihres jungen Alters haben sie bereits eine eigene Kleidermarke und ihre lustigen Instagram-Posts sammeln Tausende von Likes. Neben der Tatsache, dass von kleinen Models beworbene Outfits von vielen normalen Menschen getragen werden, werden einige Models sogar von mehreren Hollywoodstars geschätzt. Jetzt gibt es im Arsenal bekannter Persönlichkeiten Kleidung von Mila und Emma.

Das allmächtige Instagram

Neben der Tatsache, dass das beliebte soziale Netzwerk Instagram eine ideale Möglichkeit ist, sich auszudrücken, ist die mobile Plattform eine großartige Möglichkeit, Geld zu verdienen. Durch Instagram können Sie schnell zu einer einflussreichen Person werden und neben dem Ruhm auch schnell reich werden. Und das trotz der Tatsache, dass Sie nicht einmal das Haus verlassen müssen.

Die Geschichte zweier Zwillinge

Eine aufschlussreiche und kuriose Geschichte geschah mit Mila und Emma Stauffer, zwei vierjährigen Zwillingsmädchen. Dank ihrer Schönheit und ihres Charmes konnten sie die Herzen der Nutzer erobern und kurzfristig abonnierten mehr als vier Millionen Abonnenten ihre Instagram-Seite.

Zu den Bewunderern der Schwestern zählen neben normalen Usern auch Megastars wie Kim Kardashian oder Jessica Alba.

Wie ist das alles passiert?

Mädchen wurden 2014 geboren. Buchstäblich von Geburt an war ihre Mutter Katie glücklich, Fotos ihrer Schwestern in einem sozialen Netzwerk zu posten. Doch eines Tages stellte eine Frau überrascht fest, dass die Bilder die Aufmerksamkeit von immer mehr Abonnenten auf sich ziehen und nicht nur gefallen, sondern auch zahlreiche positive Kommentare hinterlassen.

Bald war der Erfolg der Fotos so überwältigend, dass die Frau die Arbeit verlassen musste. Sie war eine normale Büroangestellte, also zögerte sie nicht wirklich. Die Zwillingsmutter widmete ihre ganze Freizeit der Pflege der Seiten ihrer Kinder auf Instagram.

Eigene Marke

Die Veröffentlichungen wurden nach und nach so erfolgreich, dass einflussreiche Personen sich einmal mit der Mutter der Mädchen in Verbindung setzten, um eine eigene Bekleidungsmarke zu gründen. Die Modelle Mila und Emma wurden von Katie entwickelt und sind in den Target Stores erhältlich.

„Natürlich waren die Mädchen in der Arbeit mit bekannten Organisationen weitgehend mit der Auswahl von Stoffen und Accessoires verbunden“, sagte meine Mutter in einem Interview mit der Zeitschrift People. Es hat sich jedoch gelohnt. Erst kürzlich nahmen die Schwestern an der Fashion Week in New York teil und wurden von der Öffentlichkeit als echte Prominente akzeptiert.

So anders

Trotz der Tatsache, dass die Mädchen Zwillinge sind, sind sie immer noch anders. Laut ihrer Mutter ist Mila fotogener und posiert gerne, im Gegensatz zu Emma, ​​die etwas arrogant aussieht. Daher fotografiert eine Frau am häufigsten Mila, und im Netzwerk sind ihre Bilder an der Spitze.

Die Fotos der beiden Mädchen sind jedoch eine wahre Freude, und die Videos, in denen sie miteinander interagieren, haben eine gewisse Portion Zärtlichkeit und Humor. Mädchen werben oft gemeinsam für Kleidung und spielen einfach und lieben es zu reisen.

Geldfrage

Derzeit bringt ihnen die Seite auf Instagram, die von der Mutter der Mädchen betrieben wird, einen Gewinn von 500.000 US-Dollar pro Jahr. Sicher, Mädchen haben ihr eigenes Geld, aber Mama kontrolliert streng ihre Ausgaben.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung