Überschriften

Der Mann beschloss, sich die Reaktion der Obdachlosen anzuschauen und warf ihm Geld: Die Tat des Mannes kehrt zum Vertrauen in die Menschen zurück

Der junge Mann Johal führt verschiedene soziale Experimente durch. Er schafft gewöhnliche Lebenssituationen und beobachtet, wie sich unterschiedliche Menschen darin verhalten. Der Typ teilt die Ergebnisse mit Nutzern sozialer Netzwerke.

Ungewöhnliches Experiment

Johal wollte eine gemeinsame Situation schaffen. Der Typ beschloss, sich die Reaktion eines Obdachlosen anzusehen, der plötzlich Geld findet. Er suchte sich einen geeigneten Mann im Park aus, der auf einer Bank schlief, und steckte etwas Geld in seinen Rucksack, um zu sehen, was als nächstes passierte. Ein paar Minuten später wachte der Mann auf und fand 100 Dollar in seinem Rucksack.

Er war verängstigt und überrascht, begann sich umzusehen und nach jemandem Ausschau zu halten, der Geld verlieren könnte, und schaute dann in den Himmel, als würde er Gott für das Geschenk danken.

Nach einiger Zeit nahm der Obdachlose seine Sachen von der Bank und ging die Straße hinunter zum Laden. Der Mann folgte dem Mann. Er sah, wie sich ein Mann für das Geld, das er auf einer Bank gefunden hatte, eine Decke und ein Kissen kaufte.

Die Tat eines guten Mannes

Als der Obdachlose zur Parkbank zurückkehrte, fand er dort Johal. Der junge Mann schien zu telefonieren. Er beklagte sich beim Gesprächspartner, dass seine Tochter krank sei und er kein Geld habe, um Medikamente für sie zu kaufen. Der Typ sprach absichtlich laut, damit der Mann ihn hören konnte. Er war daran interessiert, wie er sich in dieser Situation verhalten würde.

Obdachlose verstanden, dass etwas Unangenehmes passiert war. Er sagte dem Kerl, er müsse für ein paar Minuten gehen und bat Johal, sich um seinen Rucksack zu kümmern. Nach 30 Minuten kehrte der Bettler zurück und gab dem Jungen 100 Dollar, die er zuvor auf der Bank gefunden hatte. Der Obdachlose übergab seine Einkäufe an den Laden, um eine gute Tat zu vollbringen.

„Warte, du brauchst sie mehr, aber ich werde es schaffen, ich bin daran gewöhnt. Sie müssen Medikamente für Ihre kranke Tochter kaufen. Ich habe dieses Geld zufällig bekommen “, sagte der Mann und reichte dem Mann eine Rechnung.

Johala war von dieser Tat überrascht. Er hatte so etwas nicht von einem Fremden erwartet.

Danke, Mann

Der Mann beschloss, einem ehrlichen und gutherzigen Obdachlosen sein soziales „Experiment“ zu erklären und gab ihm dann 500 Dollar, damit der Mann die notwendigen Dinge für sich selbst essen und kaufen konnte. Obdachlose brachen in Tränen aus und umarmten den Kerl fest.

Der junge Mann war erstaunt und inspiriert von dem Ergebnis seines Experiments. Er glaubte nicht, dass der Mann auf das Unglück einer völlig fremden Person reagieren würde. Der Typ ist sich sicher, dass es auf der Welt noch Platz für gute Taten gibt. Er fordert alle Menschen nachdrücklich auf, aufmerksam aufeinander zu sein und den Bedürftigen jede erdenkliche Hilfe zu leisten.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung