Überschriften

Ich stellte die Flasche in die Toilettenschüssel und hörte auf, das Geschirr zu spülen. So spare ich Stromkosten

Ein erheblicher Teil des Familieneinkommens wird monatlich für Stromrechnungen ausgegeben. Tatsächlich könnte dieser Betrag jedoch viel geringer sein. Und ohne Betrug. Es gibt mehrere effektive Möglichkeiten, Stromrechnungen einzusparen.

Lampenwechsel

Der erste Schritt zum Sparen besteht darin, alle Lampen durch LED-Lampen zu ersetzen. Sie sind teurer als Glühlampen, verbrauchen aber 8-10 mal weniger Energie. Darüber hinaus halten solche Glühbirnen mehrere Jahre. Somit sind die Anschaffungskosten gerechtfertigt.

Installation von Bewegungssensoren

Wie oft vergessen Sie, das Licht auszuschalten, wenn Sie den Raum verlassen? Übrigens kostet Sie Ihre Vergesslichkeit Geld. Daher wäre es die richtige Entscheidung, Bewegungssensoren in der Wohnung zu installieren. Wenn das Gerät "versteht", dass sich niemand im Raum befindet, wird das Licht mit Gewalt ausgeschaltet.

Instrument Check

Haushaltsgeräte sind in Energieeffizienzklassen unterteilt. Geräte der Klassen A und A + verbrauchen am wenigsten Energie. Überprüfen Sie Ihre Haushaltsgeräte auf diesen Parameter. Wenn Sie viele alte Geräte der Klasse "C" oder "D" haben, ist es Zeit, diese auszutauschen. Vielleicht erscheint Ihnen diese Investition jetzt irrational, aber in Zukunft können Sie die Kosten für die Strombezahlung erheblich senken.

Richtiges Waschen

Sie verbrauchen viel Strom beim Waschen in heißem Wasser. In den meisten Fällen reichen 30-40 Grad aus, um mit Flecken fertig zu werden. Darüber hinaus hilft das Waschen in kaltem Wasser, dass die Dinge länger präsentabel bleiben.

Sparsames Geschirrspülen

Um das Geschirr sparsamer zu spülen, installieren Sie Belüfter an den Wasserhähnen, die eine gute Verteilung des Leitungswasserstrahls gewährleisten. Und denken Sie in Zukunft über den Kauf eines Geschirrspülers nach. In diesem Fall ist der Wasserdurchfluss viel geringer als beim Waschen mit den Händen. Die Einsparungen sind so hoch, dass sie sogar die Stromkosten rechtfertigen.

Einsparung auf einem Ablauftank

Es wird viel mehr Wasser in den Toilettenspültank gezogen, als tatsächlich benötigt wird. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie eine Literflasche mit Wasser füllen und in den Tank stellen. So wird jedes Mal ein Liter weniger Wasser in den Tank gezogen. Und pro Monat ist dies eine erhebliche Einsparung.

Wärmedämmung

Damit Sie im Winter die Heizung nicht einschalten und für Strom bezahlen müssen, sorgen Sie für die Wärmedämmung. Stellen Sie dichte Fenster auf, isolieren Sie Wände, isolieren Sie alle Risse und Sprünge. Somit reicht eine Zentralheizung für Sie aus.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung