Überschriften

Letztes Jahr habe ich bei Spas ein Ritual durchgeführt, das die Armut vertreibt. Einen Monat später hatte ich keine finanziellen Schwierigkeiten mehr und ein Jahr später vervierfachte sich mein Einkommen

Letztes Jahr hatte ich finanziell sehr viel Pech. Aber vor Apple Saviour fand ich heraus, dass es möglich ist, eine besondere Zeremonie durchzuführen, um die Armut zu vertreiben. Es war nichts kompliziertes dran, also habe ich alles so gemacht, wie es sollte. Und am Ende, nach einem Monat, lösten sich meine finanziellen Probleme von selbst, und am Ende des Jahres war mein Einkommen so hoch wie nie zuvor.

Befreit von Armut

Um finanzielle Probleme loszuwerden, müssen Sie am Vorabend des Erlösers einen Apfelbaum finden und sieben Früchte davon pflücken. Bevor Sie ins Bett gehen, müssen Sie neben dem Bett eine Brieftasche mit einer Papierrechnung und daneben Äpfel legen. Und natürlich sollte es die größtmögliche Stückelung haben - je größer, desto besser. Am nächsten Morgen solltest du sechs der sieben Äpfel nehmen, mit ihnen in die Kirche gehen und sie auf dem Weg an sechs Fremde verteilen.

Dann solltest du zum Tempel gehen, eine Kerze anzünden, beten und nach Hause gehen. Wenn es Ihnen peinlich ist, Äpfel zu verteilen, oder wenn Sie auf dem Weg zur Kirche nicht mit sechs Fremden zusammentreffen, verteilen Sie die restlichen Äpfel nach dem Besuch des Tempels an die Armen. Und wenn Sie nach Hause zurückkehren, müssen Sie nur den letzten siebten Apfel essen, sich vorstellen, dass sich Ihre finanzielle Situation verbessert, und nach einer Weile wird alles passieren.

Nenne Reichtum

Wenn Sie keine finanziellen Probleme haben, wie ich es jetzt tue, können Sie eine Zeremonie durchführen, um noch mehr Geld anzuziehen. Dazu müssen Sie das Haus am Vorabend des Urlaubs gründlich putzen und dann in Ihrem Garten abholen oder Ihre Nachbarn nach 33 Äpfeln fragen. Hauptsache - auf keinen Fall kann man sie einfach in einem Geschäft kaufen. Dann musst du am Tag des Apfelretters mit ihnen in die Kirche gehen und dort alle Früchte weihen.

Und nachdem sie den Tempel verlassen haben, sollten sie an dreiunddreißig Personen verteilt werden, von denen jede Wohlstand und Wohlergehen wünschen muss. Und wenn Sie zu Hause ankommen, müssen Sie sich vorstellen, wie sich Ihre finanzielle Situation entwickelt, und bald können Sie auf die Erfüllung Ihres Wunsches warten.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung