Überschriften

So schreit Armut: 4 Dinge, die Ihre Situation ohne Worte beschreiben

Die Denkweise, die von Experten als "Psychologie der Armut" bezeichnet wird, ist schwer auszurotten.

Aus einer Reihe von Gründen wird selbst ein positiv gesinnter Mensch unabsichtlich zu einer Geisel seines Unterbewusstseins, als ob er durch seine Gewohnheiten die Marker der "Armut" niederschlägt.

Lassen Sie uns zufällig herausfinden, ob das Geld nicht in Ihrer Brieftasche verweilt und ob es möglich ist, die Denkweise aufzuheben, die immer wieder zu einem finanziellen Zusammenbruch führt.

Verhaltenseinstellungen oder leere Brieftasche Geschichte

Es geht um die Rolle psychologischer Einstellungen, die verhindern, dass eine Person arm wird.

Um Ihr finanzielles Wohlergehen zu schützen, müssen Sie den Geldfluss durch Ihre Finger stoppen.

Es gibt verschiedene Anzeichen von Armut, die mit vollem Kopf eine Geschichte über eine leere Brieftasche und ihren Besitzer erzählen können.

Das erste, was Sie beachten müssen, ist die Geschichte Ihrer Einkäufe. Wenn Sie es gewohnt sind, Waren nur wegen eines Preisnachlasses zu kaufen, drohen Ihnen Berge von unnötigem „Müll“ aus Sachen, die Sie zum Zweck eines Preisnachlasses gekauft haben. Und das Geld, das mit einem Rabatt für Müll ausgegeben werden musste, kann nicht mehr zurückgegeben werden.

Wenn jemand unnötig kauft, nur weil "es vielleicht eines Tages rentabel ist", zeigt er, dass er wirklich kein Geld hat. Das Problem der Rabatte gilt ausnahmslos für alle Produkte.

Sie können kein Sklave werden, um Rabatte und Kaufgewohnheiten überflüssig zu machen.

Die Möglichkeit, den Einkauf zu einem reduzierten Zeitpunkt zu stoppen und zu stoppen, hilft Ihnen dabei, kein Geld wie Wasser durch Ihre Finger zu lassen.

Neu oder alt, was soll man wählen

Das zweite Zeichen von Armut ist der Wunsch, gute Dinge "bis in bessere" Zeiten zu bewahren, was übrigens niemals eintreten kann, wenn man schlechte Gewohnheiten nicht beseitigt.

Menschen mit niedrigem Einkommen essen in der Regel nur im Urlaub gut, Gutes ist nur "auf dem Weg nach draußen". Infolgedessen ist der Schrank voll mit teuren Dingen, die Motten gerne benutzen. Und eine Person geht hinein, was haben wird und wie es sein wird.

Es ist notwendig, diese Gewohnheit loszuwerden. Sie werden sich viel besser fühlen, wenn Sie jeden Tag Ihr Bestes geben.

Gleiches gilt für die Verwendung von Kosmetika. Viele Leute sagen - heute brauche ich keine Creme, ich spare diese teure Emulsion besser, damit ich die Creme lange verwenden kann.

Vernachlässigt man jedoch die Selbstpflege, entstehen Kosmetika, die durch die Zeit verderbt und nicht mehr verwendbar sind und ein ungepflegtes Aussehen haben.

Vergessen Sie nicht die umliegende Schönheit

Ein weiteres Zeichen von Armut ist, Schönheit zu leugnen, auch wenn sie wirklich gegenwärtig ist. Pessimismus in seiner unangenehmsten Form wird auch in den wunderbaren Momenten des Lebens Fehler finden.

Es ist besser, wenn Sie versuchen, die Fähigkeit wiederzugewinnen, auch die flüchtigen Freuden des Lebens zu genießen.

In der Psychologie nennt man diese Krankheit Anhedonie. Es ist gekennzeichnet durch die Unfähigkeit, das Leben zu genießen, den Verlust des Interesses und die Motivation für Aktivitäten, die im gewöhnlichen Zustand Vergnügen bereiten.

Menschen, die unter Anhedonie leiden, werden den Sand am Strand, die Küche in einem Luxushotel, das Wetter zu heiß oder zu stickig nicht mögen.

In diesem Fall können Sie nicht auf einen professionellen Psychologen verzichten. Aber Sie müssen sich auf jeden Fall ein Ziel setzen - in mindestens etwas Charme zu finden, um einen Anreiz zum Leben zu bekommen.

Reklamationen werden nicht akzeptiert.

Sogar einige sehr junge Mädchen haben sich die ganze Zeit daran gewöhnt, sich über das Leben zu beschweren. Es ist klar, wenn eine alte Großmutter weint, dass das Leben vorbei ist und die Rente klein ist.

Aber wenn junge Menschen voller Vitalität und Gesundheit anfangen, sich zu beklagen und sich selbst zu bemitleiden, ist dies der erste Schritt in die Armut.

Denken Sie daran, dass fast alles geändert, gebaut oder repariert werden kann.

Verschwende keine Zeit damit, nichts zu tun.


Geschäft

Erfolgsgeschichten

Ausstattung